loader

Danke für die Ehre des Daseins

Apr
19

Heute habe ich endlich mich selbst gespürt. Ich fühlte, durchlebte, erlaubte es mir zu genießen, was der Herr hier in Italien getan hat.

Im Park versammelten sich heute die Familien, die von „Timosha’s Smile“ aus der Ukraine in die Stadt Monza evakuiert wurden. Seit Kriegsbeginn.
Wir redeten. Ich lächelte von Herzen. Mir standen oft die Tränen in den Augen, weil Sie in Sicherheit sind.. Ein junges Mädchen kam und sagte beschämt: „Besser wäre es, wenn ich in meiner Stadt geblieben wäre. Dort hätte ich ehrenamtlich helfen können“. Mich machte es nachdenklich.
Was wäre, wenn ich in meiner Heimatstadt Riwne geblieben wäre?
Ja, es wären mir zahlreiche Verurteilungen erspart geblieben. Aber wären dann all diese glücklichen Gesichter heute hier?

Hätte ein Junge, der am Sonntag von der Diagnose erfahren hat und am Montag bereits mit dem Bus nach Monza gefahren ist, Zugang zu einer Transplantation erhalten.
Wo wäre die zierliche Dasha, die in Zaporozhye lebte und von den ersten Minuten im italienischen Krankenhaus wiederholte: „Ich bin im Paradies!“

Und in ein paar Monaten wird sich ihre Tochter einer Transplantation unterziehen.
Und die Mutter , dessen Station Angelina Jolie besuchte?
Und Nikitka, dem bereits in den ersten Kriegstagen , die erste Chemotherapie verabreicht wurde, aber als er hierher ankam, die Diagnose nicht bestätigt wurde.

Oh Gott!!! Ich schreibe und weine!!!! Danke! Danke für mein Leben, das mit Dir erfüllt ist. Voller Menschen. Ich weiß nicht, warum jeder von uns in Zeiten diesen schrecklichen Krieges leben muss.
Aber ich bin sicher, dass dein Leben kein Zufall ist! Ich bin überzeugt, dass du, liebe Seele, vom Herrn und den Menschen dort, wo du jetzt bist, sehr gebraucht wirst! Jeder von uns schreibt sein eigenes Buch des Lebens.
Heute. Ich weiß, dass der schreckliche Krieg und die bösen Dämonen, die ihn geplant haben, unsere Seelen auslöschen, verbrennen, zerstören wollten! Aber nein! Wir LEBEN aus Gottes Gnade.
Wir handeln. Wir atmen. Solange das Herz schlägt – LEBEN wir!

Lebe nicht um zu Sterben. Ich weiß, es tut weh… Es tut sehr weh… Aber wir LEBEN! Schreibe dein Buch! Wir werden nach dem Krieg hunderte von Büchern schreiben: über Unzerstörbarkeitt, über Authentizität, über Ehre, über Mut, über Ihn, über Wunder! Aber LEBE. Lebe jetzt. Hole tief Luft. Du kannst noch atmen! Erlaube dir ,liebe Seele,nicht zu denken, dass du weniger wertvoll bist als andere. Ooh, Herr, du hast so viele schöne Seelen um dich herum gezeigt. Echte Menschen. Ich danke Gott für die Ehre eine Ukrainerin sein zu dürfen. Danke für die Ehre des DASEINS. Danke Gott für die Ehre, DIR zu GEHÖREN. Verzeihe mir, dass ich meine Augen so lange nicht zum Himmel erheben konnte. Verzeihe mir, dass ich so lange geschwiegen habe…Verzeihe mir, dass ich Dir etwas beweisen wollte… Du bist wundervoll. Heute schaue ich überzeugt in den Himmel. Ich liebe dich.

Deine Ju.

Siehe auch

Евакуація 16-17 квітня 2022

Почула вранці, як Юра Семіку розповідав про сьогоднішнє свято. В’їзд Ісуса в Єрусалим. І він сказав одну річ, яка…

Mehr erfahren
Евакуація 14-15 квітня 2022

Кожна жива Душа – це історія. Це – Всесвіт. Це – унікальне сплетіння доріг і обставин. Це – доля….

Mehr erfahren
Співпраця з друзями з Данії

Ніхто ніколи не планував… І ми – також… Ми не знали, що практично допомагати онкохворим/тяжкохворим дітям почнемо, навіть не…

Mehr erfahren
Betrachten Alle Nachrichten

Wir sind auf Instagram

Folgen Sie unseren Neuigkeiten auf Instagram

Mehr erfahren
beim Instagram